Killers veröffentlichen Covers-Album

Killers veröffentlichen Covers-Album

02.07.2009 > 00:00

The Killers planen, ein Album mit Coversongs aufzunehmen, während sie im Sommer auf Tour sind. Die Rocker haben verraten, dass sie an Songs von Künstlern von Neil Diamond bis Iggy Pop, Genesis und Cyndi Lauper arbeiten wollen. Die Band covert oft Laupers Hit "Girls Just Want To Have Fun" und Joy Divisions 1979er Song "Shadowplay", wenn sie live auf der Bühne performt. Frontmann Brandon Flowers glaubt, dass es Zeit ist, dass die Band all ihre Lieblingssongs auf eine Platte packt. Flowers zur britischen Zeitschrift "NME": "Es ist immer noch im Traumstadium. Es ist etwas, worüber wir immer geredet haben, dass wir es machen wollen, und wir reden nach wie vor darüber. Es ist schwierig für jeden von uns, Songs auszusuchen, die uns als Individuen repräsentieren. Ich meine, ich habe ja selbst viele Persönlichkeiten! Ich bin durch alles von Neil Diamond bis zu The Cars durchgegangen." Flowers würde gern anfangen, die Tracks aufzunehmen, während die Band im Sommer durch Europa tourt: "Wir werden wahrscheinlich das meiste davon auf Tour raushauen. Ich habe meine mobile Aufnahme-Ausrüstung hervorgeholt, wir bauen also einfach backstage mit etwas zusätzlicher Ausrüstung auf - ein Schlagzeug, ein paar Verstärker und wir machen überall Mikros dran. Das hört sich großartig an!" © WENN

Lieblinge der Redaktion