Bei Kim Gloss gibt's zu Weihnachten viel zu essen.

Kim Gloss feiert Weihnachten mit "Fress-Orgie"

27.11.2013 > 00:00

© WENN.com

Plätzchen und Glühwein, Gänsebraten und Weihnachtskarpfen - um die Weihnachtszeit nehmen viele einige Kilos zu. Kein Wunder, bei so viel leckerem Essen.

Das könnte auch Kim Gloss passieren, denn die hat verraten, wie sie Weihnachten feiert. Kim Gloss kommt ursprünglich aus Polen, ihre Familie ist katholisch, dementsprechend wird sie das Fest verbringen: "Bei uns feiert man Weihnachten sehr groß. Man feiert wirklich die ganzen drei Tage, geht in die Kirche", erklärte Kim Gloss gegenüber RTL.

Zum Feiern gehört natürlich auch das Essen: "Da gibt es immer zwölf Gerichte auf dem Tisch!"

Das ist eine polnische Tradition. Die zwölf Gerichte stehen für die Monate eines Jahres und den zwölften Apostel. Ebenfalls zur Tradition gehört, dass jeder jedes Gericht probieren muss. Kim Gloss wird also reichlich Nahrung bekommen! Eines ist aber nicht dabei: "Am Heiligabend essen wir kein Fleisch. Wir sind sehr gläubig", so Kim Gloss.

Von der Probier-Regel ausgenommen sein wird wohl die kleine Tochter von Kim Gloss. "Es wird Amelias erstes Weihnachtsfest und da freu' ich mich tierisch drauf", erzählte die Sängerin.

Ob Rocco Stark auch eingeladen ist, hat Kim Gloss nicht verraten. Wenn nicht, müsste er Weihnachten ohne sein Kind verbringen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion