Kim Gloss hat sich mal wieder die Lippen aufpolstern lassen

Kim Gloss: Lippen-Shitstorm wird immer schlimmer!

24.03.2015 > 00:00

© Facebook

Ob sie sich mit ihrem Beauty-Wahn wirklich einen Gefallen tut?

Je künstlicher Kim Gloss (22) aussieht, desto mehr pöbeln die Fans. Bei Facebook muss sich die Sängerin am laufenden Band ziemlich fiese Kommentare gefallen lassen.

Jetzt postete die junge Mutter mal wieder ein Foto, das sie direkt nach dem Besuch im Kosmetikstudio zeigt. "Die Augenbrauen und die Lippen wurden pigmentiert und sie sehen jetzt wieder richtig frisch aus", freute sich Kim Gloss.

Die Facebook-User können die Begeisterung jedoch nicht so ganz teilen. "Die Lippen machen alles kaputt", "Sie hat ein knallrotes Gummiboot", "OMG, die Lippen platzen gleich", "Lippen sehen aus wie das Arschloch von einem Pavian", "Die Lippen sehen so was von hässlich aus, siehst du das nicht selber wenn du in den Spiegel siehst? Pfui", lauten die vernichtenden Reaktionen.

Kim Gloss hat in der Vergangenheit ja schon öfter bewiesen, dass sie sich von der Kritik nicht beeindrucken lässt. Doch verletzend dürften diese gemeinen Kommentare trotzdem sein...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion