Kim Gloss zeigt ihre Kurven

Kim Gloss: Miese Dick-Kommentare nach Bikini-Foto

10.06.2015 > 00:00

© Facebook

Hallöchen Popöchen! Kim Gloss (22) beschert ihren Facebook-Fans ziemlich heiße Aussichten. Die Sängerin postete jetzt ein Foto von ihrer knackigen Kehrseite im Bikini - doch das gefällt nicht jedem...

Eigentlich hat sie ja schon vor einigen Monaten im "Playboy" alles gezeigt. Auf das Shooting hatte sie sich mit hartem Workout akribisch vorbereitet, seither ist sie wieder ein bisschen kurviger geworden. Doch das Foto beweist: Kim Gloss hat wahrlich kein Gramm Fett zu viel, und ihre Rundungen können sich sehen lassen. "Ich fühl mich langsam schon ganz wohl", schreibt sie. "Ein Vorgeschmack auf den kommenden Sommer! Freut ihr euch auch schon so?"

Auch wenn sie mit ihrer Figur zufrieden ist - für das Bild erntet sie dennoch einige miese Kommentare. "Zu dick", "Schlimm, ganz besonders dieses rote Zelt", "Fettsack", "Du warst echt mal hübscher", "Dafür dass sie Werbung für Sportprogramm macht, ist sie dick", "Die Planschkuh hat von ihrem Sportprogramm null Ahnung", "Sie sieht doch recht untrainiert aus", lauten die Kommentare.

Ganz schön gemein! Mit dieser Top-Figur braucht sich Kim schließlich wahrlich nicht zu verstecken. Bleibt zu hoffen, dass sie sich die Hater-Kommentare nicht so zu Herzen nimmt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion