Rocco Stark kritisiert Kim Gloss für ihre Nacktbilder.

Kim Gloss: Rocco Stark gab sein Einverständnis für die Nacktfotos

15.04.2015 > 00:00

© Wenn

Die Bombe ist geplatzt: Kim Gloss (22) ist nackt im aktuellen "Playboy" zu sehen! Um ihre Entscheidung hat die Sängerin im Vorfeld ein großes Geheimnis gemacht. Kaum jemand war in ihre Pläne eingeweiht. Zu den Auserwählten gehörte unter anderem Ex-Freund Rocco Stark (28).

"Ich habe es niemandem gesagt, außer meinen Eltern. Die habe ich um Erlaubnis gefragt. Und natürlich dem Rocco. Den habe ich gefragt, was er davon hält", erklärte Kim Gloss im RTL-Interview.

Kim und Rocco haben immer wieder betont, wie gut sie sich auch nach ihrer Trennung noch verstehen würden schon allein wegen ihrer Tochter Amelia. Offenbar war ihr auch bei dieser wichtigen Entscheidung der Segen von Rocco wichtig.

Immerhin sehen sich beiden regelmäßig wegen ihres gemeinsamen Kindes. "Die Hälfte der Woche ist sie bei mir, die andere Hälfte bei ihm. Das ist super", sagt Kim.

Ein Liebes-Comeback ist jedoch nach wie vor ausgeschlossen. "Ich finde, wenn etwas kaputt gegangen ist, sollte man es nicht mehr anfassen", stellte sie klar.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion