Wie weit würde Kim Gloss am Ballermann gehen?

Kim Gloss: Spott & Häme für ihre Quizshow!

01.07.2014 > 00:00

© gettyimages

Kim Gloss hat jede Menge Hater und erntet quasi für jedes Fingerzucken einen Shitstorm. Umso erstaunlicher ist es, dass die Sängerin sich nicht längst aus dem Rampenlicht verabschiedet hat sondern weiterhin an ihrer Karriere feilt.

Nachdem sie gegenüber InTouch gerade erst verraten hat, womit sie eigentlich ihr Geld verdient, hat die junge Mutter nun einen weiteren Job in der Tasche. Sie moderiert eine Quizshow beim Sender "Sport 1", wo Zuschauer anrufen und mit der richtigen Antwort gewinnen können. Am Dienstagmorgen lief die erste Sendung mit Kim Gloss als Moderatorin.

Währenddessen entfachte sich auf ihrer Facebook-Seite ein erneuter Ansturm von Hasstiraden, die sich auf ihren neuen Job bei der Quizshow beziehen. "Bitte kim, hör auf du machst dich peinlich, diese Sendung ist reine abzocke", warnt ein User. Andere gehen sogar noch härter mit der ehemaligen Dschungelcamperin ins Gericht und machen ihr die Art von Vorwürfe, die Kim besonders verletzen:

"Wie tief bist du gesunken diese Miese Abzocke auf SPORT1 zu unterstützen? Kümmer dich lieber um dein Kind! Absolut niveaulos, was du da machst!" Immerhin, auf einige Fans kann Kim Gloss zählen. Sie loben ihre Leistung mit "Du warst toll" und finden an ihrem Styling ebenfalls Gefallen. Und wie wir Kim Gloss kennen, kann sie ihre Hater getrost ignorieren...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion