Kim Gloss will eine neue Frisur

Kim Gloss: Vom Krankenhaus direkt zum Frisör!

16.01.2014 > 00:00

© Facebook

Das ging ja schneller als gedacht!

Erst drei Tage ist es her, dass Kim Gloss (21) ein hochdramatisches Foto mit Atemmaske aus dem Krankenhaus postete. Die Sängerin war wegen einer Speiseröhrenentzündung eingeliefert worden - und die Sorge um sie war groß.

Die schmerzhafte Erkrankung scheint sie jedoch recht schnell überstanden zu haben. Im Moment gilt Kims größte Sorge nämlich offenbar ihren Haaren. "Morgen werden Haare gefärbt. Welche Haarfarbe fandet ihr besser? Links oder rechts?", wandte sie sich jetzt mit einem Fotovergleich an ihre Facebook-Fans.

Vielleicht will sie mit der Aktion aber auch nur von ihrem Selfie aus dem Krankenhaus ablenken. Das kam nämlich nicht bei allen gut an, wurde von vielen als unpassend betrachtet.

Wenn Kim Gloss als nächstes ein Foto von ihrer neuen Haarfarbe postet, ist dieser Zwischenfall sicher endgültig vergessen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion