Kim Gloss hat einen neuen Look

Kim Gloss: Wer kümmert sich eigentlich um ihre Tochter?

06.08.2014 > 00:00

© Facebook

Immer wieder muss sich Kim Gloss (21) diese Vorwürfe gefallen lassen: Sie sei eine schlechte Mutter, würde ihre Tochter Amelia (18 Monate) vernachlässigen und sich stattdessen nur um ihre Ballermann-Karriere kümmern.

Grund für die Aufregung: Die junge Mutter fliegt regelmäßig für Auftritte nach Mallorca. Und für Kleinkinder ist das Party-Mekka nun wirklich nicht geeignet...

Kim Gloss wehrt sich nun gegen die Unterstellungen, ihre Tochter im Stich zu lassen. "Rocco ist ja auch noch da. Und wenn beide nicht können, springt meine Oma ein", verriet sie gegenüber "bild.de."

Den Sommer über wohnt sie extra bei ihrer Großmutter in Lurup, weil ihr Ex Rocco Stark (28) in der Nähe beim "Piraten Open Air" in Grevesmühlen auf der Bühne steht. Ein Liebes-Comeback schließt sie dennoch aus, betont aber: "Wir werden immer miteinander verbunden sein, allein schon wegen Amelia."

Kim will sich stattdessen erstmal auf ihre berufliche Zukunft konzentrieren, hat schon ganz konkrete Pläne. "Ich möchte einen Beauty-Tempel in Hamburg aufmachen", sagt sie. Das passt!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion