Kim Gloss bekommt künstliche Wimpern

Kim Gloss zeigt Fotos von ihrer Beauty-Behandlung

04.08.2014 > 00:00

© Facebook

Dass bei Kim Gloss (21) nicht alles so ganz echt ist, ist ein offenes Geheimnis.

So offen wie jetzt hat sich die Sängerin bisher aber noch nicht in die Karten schauen lassen...

Bei Facebook postete die Sängerin jetzt ein Foto von ihrer neuesten Beauty-Behandlung: Kim Gloss ließ sich Fake-Wimpern kleben.

"Endlich wieder lange und volle Wimpern. Ich habe schon einige ausprobiert, aber die sind echt am besten. Sie fühlen sich echt an und sind so super weich", schrieb die junge Mutter zu dem Step-by-Step-Foto.

In der Vergangenheit musste sich Kim schon viel Kritik für ihr angeblich zu künstliches Aussehen gefallen lassen. Auch für dieses Foto erntet sie eine Menge negative Kommentare. "Wimpernverlängerun??? Dinge, die die Welt nicht braucht...", "Zählt natürliche Schönheit denn gar nicht mehr!?!?", "So was kann nur von einer überschminkten Tussi kommen", "Ekelhaft", "Viel zu viel", "Ich finde, es sieht künstlich aus", lauten die Reaktionen.

Mit ihrem Look polarisiert Kim Gloss eben immer wieder...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion