Als beste Freundin von Paris Hilton ist Kim Kardashian berühmt geworden. Doch mittlerweile hat sie ihre Ex-BFF längst überholt, avencierte zur wohl gefragtesten Reality-TV-Queen weltweit. Sie ist der Star ihrer Familien-Doku-Soap „Keeping Up with the Kardashians“, die seit 2007 im US-TV läuft. In der Serie sind auch Kim Kardashians Schwestern und Halbschwester Kourtney, Khloé, Kendell und Kylie zu sehen, genauso wie ihre Mutter Kris Jenner und ihr Stiefvater Bruce Jenner, der sich seit 2015 Caitlyn nennt.

Kims Kurven sind legendär

Immer wieder sorgt Kim Kardashian mit ihrem Body, der einfach nicht von dieser Welt zu sein scheint, für Aufsehen. Ihre Kurven sind so ausladend, dass sie immer wieder für Nackt-Shootings gebucht wird. Legendär ist ihr Cover auf dem „Paper“-Magazin, mit dem sie das „Internet zerstören“ wollte. Auch ihr Sextape, das sie mit einem Ex-Freund drehte und das gegen ihren Willen an die Öffentlichkeit geriet, ist im Internet immer noch heiß begehrt. Die Vermarktung ihres Körpers betreibt Kim inzwischen professionell: Außer ihrer eigenen Modekollektion mit dem Namen „Kardashian Kollektion“ brachte sie auch ein Selfie-Buch heraus.

Kim Kardashian, Kanye West und ihre Kinder

Nach zwei gescheiterten Ehen gab Kim Kardashian im Mai 2014 dem Rapper Kanye West das Ja-Wort. Ihre erste Tochter North wurde im Juni 2013 geboren. Die Kleine begleitet ihre berühmten Eltern schon als Kleinkind immer wieder auf Veranstaltungen und posierte sogar für die „Vogue“. Im Juni 2015 gab Kim Kardashian ihre zweite Schwangerschaft bekannt.

Tags für „Kim Kardashian”