Bald auf der Suche nach den neuen Pussycat Dolls: Kim Kardashian

Kim Kardashian castet die neuen Pussycat Dolls

20.09.2011 > 00:00

© David Livingston, getty

Nach pompöser Hochzeit und reichlich Urlaub kehrt Kim Kardashian jetzt zurück ins Fernsehen. Zusammen mit American Idol-Juror Nigel Lythgoe wird sie in einer Fernsehshow die neuen Pussycat Dolls suchen!

Wen? Berechtigte Frage, denn seit Frontsängerin Nicole Scherzinger 2010 aus der Girl-Band ausgestiegen ist, hat man eigentlich nichts mehr von den Pussycat Dolls gehört. Seitdem wurde immer mal wieder probiert, die Band neu zu besetzten und so wieder in die Charts zu bringen leider immer erfolglos. Deswegen wird es jetzt höchste Zeit. Und durch die Fernsehshow erhofft man sich die nötige Aufmerksamkeit.

Ob Kim Kardashian sich gut genug mit Musik auskennt, um die richtigen Sängerinnen zu casten? Wir wissen es nicht. Aber immerhin kennt sie sich mit dem Format der Sendung aus: Das ganze findet nämlich in einer Reality Show statt und einer solchen verdankt Kim Kardashian ja schließlich ihre Prominenz. Wenn man mal vom Sex-Video absieht... Und immerhin standen Kim Kardashian und die Pussycat Dolls schon mal gemeinsam in Las Vegas auf der Bühne: Im sexy interpretierten Matrosenanzug und Netzstrümpfen präsentierte Kim Kardashian dort zusammen mit der Girl-Band eine heiße Burlesque-Show.

In der Show, die vermutlich "The Search for the Next Doll" oder "Girlicious" heißen wird, werden Kim Kardashian und Nigel Lythgoe zehn Rampenlicht-hungrige Mädels mit Talent in der Stimme suchen die dann die neuen Pussycat Dolls werden sollen. Und wenn alles klappt, soll die neue Girl-Band 10-mal besser werden, als das Original... Wir drücken dir die Daumen, Kim Kardashian!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion