Kim Kardashian wohnt noch immer bei ihrer Mutter Kris Jenner.

Kim Kardashian: Darum wohnt sie bei ihrer Mutter!

10.02.2014 > 00:00

© Getty Images

Kim Kardashian ist 33 Jahre alt, reich und hat einen Verlobten und ein Kind. Trotzdem wohnt sie mit ihrer kleinen Familie noch immer bei ihrer Mutter Kris Jenner.

Seit Baby North West auf der Welt ist, lebt Kim Kardashian wieder im Hotel Mama. Der offizielle Grund dafür ist der, dass das Haus, das sie und Kanye West gekauft haben, noch renoviert wird. Dort sollte Baby Nori eigentlich aufwachsen. Aber die Arbeiten an der Villa ziehen sich hin, obwohl sie schon lange hätten fertig sein sollen.

So hatten sich Kim Kardashian und Kanye West das nicht vorgestellt, wie Kim gegenüber ihren Fans zugibt: "Ich hätte ehrlich nicht gedacht, dass das so lange geht."

Die Zeit im Haus ihrer Mutter zu überbrücken findet sie allerdings super: "Ich liebe es, hier zu leben. Es hat alles, was ich brauche und ich liebe es, diese ganze Zeit mit meiner Mutter und meinen Schwestern zu verbringen. Es gibt nichts besseres, als dass die ganze Familie unsere Tochter jeden Tag sieht!", so Kim Kardashian.

Ob Kim Kardashian die zwei Vollzeit-Nannys nicht genug sind und sie so auch noch ihre Familie als Babysitter einspannen kann? Im Netz kursiert für ihre Tochter schon der Spitzname "Ignori", weil das IT-Girl und ihr Verlobter angeblich so gut wie gar keine Zeit mit ihr verbringen.

Vielleicht bessert sich das, wenn Kimye Kris Jenner den Rücken kehren und in ihr neues Haus ziehen: "Ich werde definitiv bereit sein, zu gehen, wenn unser Haus endlich fertig ist, aber ich werde es vermissen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion