Kim Kardashian in ihrem fragwürdigen "Kleid"

Kim Kardashian erscheint halbnackt bei der Pariser Fashionweek

29.09.2016 > 23:05

© Getty Images

So langsam aber sicher übertreibt Kim Kardashian es mit ihrem Nacktwahn! Schon seit Wochen lässt sich der Reality-TV-Star immer wieder ohne BH ablichten und genießt die Aufmerksamkeit, die sie dafür erntet. Doch mit dem „Outfit“, das sie jetzt bei der ‚Balmain’-Show auf der Pariser Fashionweek trug, geht Kim wirklich ein bisschen zu weit.

Sie trägt ein enges, grobmaschiges Häkelkleid und scheinbar nichts darunter. Somit blitzt ihre nackte Haut durch jede einzelne Häkelmasche und das auch an intimsten Stellen. Dass Kim dauerhaft ihre Hand vor ihren Schritt halten muss, um nicht unvorteilhaft abgelichtet zu werden, nimmt sie gern in Kauf, um im Mittelpunkt zu stehen.

Kim Kardashian in einem Hauch von Nichts
Sie versuchte ununterbrochen ihren Schritt zu verdecken

Doch selbstverständlich erwischen die Fotografen die 35-jährige dann doch in einem kurzen Augenblick der Nachlässigkeit. Zwar scheint sie einen hautfarbenen, nahtlosen Slip zu tragen, denn Details im Schritt sind glücklicherweise nicht erkennbar. Doch sexy und geheimnisvoll geht irgendwie anders. 

Sogar im Schritt ist Kim Kardashians Kleid voller Löcher
Die Fotografen licheteten Kim in einem Moment der Nachlässigkeit ab
 
TAGS:
Holz-Sonnenbrille
 
Preis: EUR 9,99
Leggings
 
Preis: EUR 12,99 Prime-Versand
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion