So glücklich wie an Kris Seite sah man Kim Kardashian lange nicht

Kim Kardashian: Hat sie die Scheidung eingereicht?

31.10.2011 > 00:00

© Ilya S. Savenok, Getty

Erst am 20. August 2011 haben sich Kim Kardashian und Kris Humphries das Ja-Wort gegeben. Nach einigen Krisengerüchten soll Kim Kardashian nun die Scheidung eingereicht haben. Das meldet "tmz".

Wegen "unüberbrückbarer Differenzen" soll die noch junge Ehe nun geschieden werden.

Ein Grund: Kris Humphries wollte sich unbedingt in Minnesota niederlassen, Kim möchte aber lieber in Los Angeles bleiben.

"Ja, Kim Kardashian hat heute Morgen die Scheidung eingereicht. Ich habe mich mit ihr in Verbindung gesetzt und bekomme in ein paar Minuten ein Statement", bestätigt Ryan Seacrest via Twitter. Er ist der Produzent der Show "Keeping Up With The Kardashians".

Laut "tmz" hat Kim Kardashian Laura Wasser als Anwältin engagiert. Die hat bereits die Scheidungen für Britney Spears, Angelina Jolie, Christina Aguilera, Mariah Carey und Ryan Reynolds klar gemacht.

Da Kim Kardashian einen Ehevertrag geschlossen hat, muss sie nicht um ihr Vermögen von 35 Millionen Dollar fürchten.

Die Hintergründe gibt es in der nächsten InTouch

TAGS:
Lieblinge der Redaktion