Kim Kardashian hatte mit 14 schon Sex

Kim Kardashian: Ihre Mutter soll beim Sex-Tape Regie geführt haben

22.06.2012 > 00:00

© Twitter

Von Kim Kardashian (31) ist man ja wirklich schon die ein oder andere verrückte Schlagzeile gewöhnt - aber das toppt echt alles! Wie jetzt herauskam, soll ihre Mutter Kris Jenner (56) bei Kims Sex-Tape Regie geführt haben!

Das zumindest behauptete jetzt Kim Kardashians Noch-Mann Kris Humphries (27). Er teilte die bizarre Sex-Tape-Geschichte "TMZ" zufolge einer Ex-Freundin per SMS mit.

Das Sex-Filmchen von Kim Kardashian und Rapper Ray J (31) geistert bereits seit 2007 im Internet herum - das war noch bevor sie mit Kris Humphries zusammenkam.

Der Basketballer und Kim Kardashian liefern sich bereits seit acht Montane einen ziemlich schmutzigen Rosenkrieg. Jetzt plauderte er aus, das Kims Mutter beim Videodreh dabeigewesen sein soll und auch Regieanweisungen gegeben haben soll. Angeblich mussten sogar Sex-Szenen wiederholt werden, weil Kris Jenner mit den Aufnahmen nicht zufrieden war.

Kims Schwester Khloe Kardashian (27) reagierte empört auf die Vorwürfe gegen ihre Familie: "Das ist einfach ekelhaft und verstörend und wahrscheinliche SEINE Fantasie."

Hat sich Kris Humphries diese Geschichte aus verletzter Eitelkeit nur ausgedacht? Oder ist wirklich was dran an den Behauptungen? Bei den Kardashians kann man sich ja so einiges vorstellen...

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion