Kim Kardashian und Kanye West wollen mit Baby auf Tour gehen!

Kim Kardashian & Kanye West: Ehevertrag muss her!

26.10.2013 > 00:00

© Getty Images

Viele empfinden ihn als unromantisch, Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) wollen, wie viele andere heiratswillige Prominente, trotzdem nicht auf ihn verzichten: Einen Ehevetrag.

Frei nach dem Motto "Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser", werden der Reality-TV-Star und der Rapper ihre Vermögensverhältnisse für den Fall einer Trennung vorab genau klären und schriftlich festhalten, wie viel wer am Ende bekommt. TMZ berichtet außerdem, das Paar wolle auch als Ehepartner separate Konten nutzen, lediglich ein gemeinsames Konto für Lebensunterhaltskosten einrichten.

Während das Paar die Formalitäten erledigt, spekulieren Fans und Presse über die Haushaltskasse der angehenden Eheleute, fragen sich: Wer ist eigentlich reicher?

Obwohl verschiedene US-Medien berichtet hatten, Kanye West verfüge über ein Vermögen von rund 100 Millionen Dollar, während Kim Kardashian "nur" um die 40 Millionen Dollar schwer sei, behauptet TMZ: "Uns wurde berichtet, Kim sei tatsächlich reicher als Kanye."

Die genaue Summe des Vermögens der beiden ist zwar unbekannt, das Magazin Forbes liefert jedoch Anhaltspunkte: Kanye West rangiert auf der jährlich publizierten "Reichenliste" des Magazins derzeit auf Platz 59, soll von Juni 2012 bis Juni 2013 offenbar 20 Millionen US-Dollar verdient haben. Durch die Einnahmen seines soeben erschienenen Albums und der dazugehörigen Tour dürfte West im kommenden Jahr noch deutlich besser dastehen. Wests zukünftige Ehefrau Kim Kardashian weilt derzeit auf Platz 66 der Liste, machte im selben Zeitraum 10 Millionen US-Dollar weniger als der Rapper. Fest steht: Sorgen um Geld muss sich keiner von beiden machen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion