Kim Kardashian leidet unter starker Schwangerschaftsübelkeit

Kim Kardashian leidet unter starker Schwangerschaftsübelkeit

02.06.2015 > 00:00

© WENN.com

Die Meldungen aus dem Hause Kardashian/ Jenner überschlagen sich in diesen Tage geradezu. Erst präsentiert sich Bruce Jenner (65) oder besser Caitlyn Jenner der Öffentlichkeit zum allerersten Mal als Frau, dann verkündet Stieftocher Kim Kardashian (34), dass sie mit ihrem zweiten Kind schwanger sei.

Kein Wunder also, dass Kim sich bei den gestern in New York verliehenen CFDA Awards kaum vor neugierigen Nachfragen retten konnte. Und siehe da: Die werdende Mutter gewährte den anwesenden Journalisten tatsächlich recht intime Einblicke in ihr derzeitiges Befinden.

"Um ehrlich zu sein, ich hatte schon morgens, tagsüber und abends mit schlimmer Übelkeit zu kämpfen. Ich komme kaum aus dem Bett", gesteht der Reality-Star zum Beispiel gegenüber "US Weekly". "Es ist eine ganz andere Art von Schwangerschaft als meine erste, aber ich bin so dankbar, schwanger zu sein, da wir nicht gedacht hätten, dass es klappen würde, (also) ist mir egal, wie krank ich bin."

Na, wenn das mal keine lobenswerte Einstellung zu den ungeliebten Schwangerschaftsnebenwirkungen ist...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion