Kim Kardashian im Fell-Bikini

Kim Kardashian: Mit Fell-Bikini im Schnee

22.01.2015 > 00:00

© instagram.com/kimkardashian

Worauf soll man bei diesem Foto nur als erstes achten? Auf das Fell auf Kim Kardashians (34) Brüsten? Auf den pelzigen Mini-Tanga? Oder auf die absurde Tatsache, dass sie in diesem seltsamen Aufzug mitten im Schnee steht?!

Offenbar ist es der Reality-TV-Queen relativ egal, ob sie sich im Sommer- oder im Winterurlaub befindet. Bikini trägt sie zu jeder Jahreszeit. Wichtig ist anscheinend nur, dass die wichtigsten Stellen gut geschützt sind. Das bedeutet: Brüste, Füße und der Bereich in der Mitte...

Tatsächlich ist das bizarre Foto während eines Ski-Ausflugs mit Ehemann Kanye West (37) und Töchterchen North (1) entstanden. Alle anderen hätten sich bei diesen Temperaturen wohl in Funktionskleidung gehüllt hätten. Doch Kim Kardashian definiert den Begriff "Ski-Unterwäsche" wohl irgendwie anders als...

Vielleicht etabliert sie damit ja einen ganz neuen Trend - den "Furkini". Tierschützer dürften davon jedoch eher weniger begeistert sein...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion