Kim Kardashian posiert erneut nackt: Dieses Mal für das "W Magazine"

Kim Kardashian: Nackt im W Magazine

12.10.2010 > 00:00

Reality-Star Kim Kardashian zieht blank: Erst kürzlich regte sie sich tierisch darüber auf, dass ihre Playboyfotos erneut veröffentlicht wurden.

"Ich bereue es die Fotos gemacht zu haben" beteuerte sie. Ihre Mutter habe sie dazu gedrängt.

"Sie riet mir ich, solle diese Chance nutzen, da der Playboy mich nicht erneut fragen werde und durch diese Fotos würde mein Bekanntheitsgrad steigen.

Was für die bevorstehende Dokusoap nicht unrelevant wäre und ich hätte eine schöne Erinnerung, wenn ich so alt bin wie sie".

Kim Kardashian ('Keeping Up With the Kardashians') posierte aktuell vor der Linse des Star-Fotografen Mark Seliger für das amerikanische W-Magazins, wie Gott sie schuf.

Da stören aus der Versenkung auftauchende Fotos nur den lang geplanten Nacktauftritt.

Lediglich ein silbernes Bodypainting verdeckte ihren - für Hollywood-Verhältnisse - drallen Körper. Kim Kardashian liebt ihren Body und wie sie dem britischen "New" Magazin erzählte, besonders ihren Bauch:

"Ich arbeite hart daran, ihn flach zu halten, deswegen bin ich ziemlich stolz auf ihn."

Wie gefällt Euch die nackte Kim?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion