Kim Kardashian möchte ein Selfie-Buch veröffentlichen

Kim Kardashian: Nippel-Blitzer bei Instagram

26.06.2014 > 00:00

© instagram.com/kimkardashian

Wenn das Instagram sieht!

Eigenlich wollte Kim Kardashian (33) nur ein Foto von ihrer neuen blonden Haarpracht posten. Doch bei genauerem Hinsehen fällt der Blick auf ein anderes Detail...

Durch ihr hautfarbenes Top zeichnet deutlich ihre rechte Brustwarze ab. Dabei verstoßen Nippel-Blitzer doch streng gegen die Instagram-Richtlinien!

Eigentlich ist Kims Mähne ja lang genug, um im Zweifelsfall kritische Stellen zu verbergen. Allerdings fallen die Haare so ungünstig, dass der Nippel frech durchblitzt.

Der Fauxpas ist jedoch so unauffällig, dass womöglich sogar Kim Kardashian selbst nichts davon mitbekommen hat, als sie das Foto veröffentlichte. Ihren Fans entgeht jedoch nichts. "Huh! Ich kann durchsehen!", "Nippel", "Das ist doch nur ein weiterer Schrei nach Aufmerksamkeit", lauten die Kommentare.

Ganz abwegig ist es in der Tat nicht, dass es ihr mit diesem Selfie genau darum ging...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion