Kim Kardashian hat sich nach sechs Monaten mit Kris Humphries verlobt

Kim Kardashian plant Mega-Hochzeit!

26.05.2011 > 00:00

© WENN

Kim Kardashian (30) und ihr Freund Kris Humphries (26) haben sich verlobt. Jetzt geht es an die Planung der Hochzeit und die soll vor allem eins werden: richtig groß!

Kim Kardashian hat am 25. Mai ihre Verlobung mit den Basketball-Star Kris Humphries bekannt gegeben. Gut einen Monat nach der royalen Traumhochzeit von Prinz William und Kate, möchte Kim jetzt auch den Schritt vor den Traualtar wagen.

Ihr Verlobter machte ihr einen romantischen Heiratsantrag, indem er mit roten Rosenblättern "Wills du mich heiraten" vor ihr Bett schrieb. Kim sagte überglücklich "Ja" und bekam dafür einen überdimensionalen Verlobungsring im Wert von zwei Millionen Dollar an den Finger gesteckt.

Auch wenn sie erst seit kurzer Zeit verlobt ist, weiß Kim Kardashian schon ganz genau, wie ihre Hochzeit nun aussehen soll. Gegenüber dem "People"-Magazin sagte sie: "Ich habe schon immer von einer großen Hochzeit geträumt. Ich mache wahrscheinlich etwas sehr übertriebenes. Sehr weiblich, aber immer noch modern, chic und cool. Es wird viel Herz dabei sein, schließlich geht es um die Familie"

Ein Freund von ihr äußerte sich bereits gegenüber einem Magazin: "Kim plant die Hochzeit des Jahrhunderts. Sie versteht auch nicht, weshalb eine royale Hochzeit mehr Aufmerksamkeit bekommen sollte, als ihre eigene. Sie denkt, sie ist ein größerer Star als Kate Middleton."

Auch die TV-Übertragungsrechte sollen schon gesichert sein. Der Sender "E!", der den Kardashians schon zu ihrem Imperium über 65 Millionen Dollar verhalf, erhofft sich von Kim und Kris' Hochzeit die höchsten Einschaltquoten aller Zeiten.

Da muss sich Paris Hilton, die ehemalige BFF von Kim aber ziemlich ranhalten, denn sie verkündete vor kurzem, dass sie auch eine große TV-Hochzeit plant.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion