Kim Kardashian Comeback

Kim Kardashian: Plant sie schon ihr Comeback in die Öffentlichkeit?

18.10.2016 > 21:41

© Gettyimages

Rund zwei Wochen sind seit dem traumatischen Überfall auf Kim Kardashian vergangen. Wie es der 35-Jährigen seither ergangen ist, darüber gab ihre Schwester Khloé kürzlich Auskunft. Sie erklärte auch, dass Kim sich nun vorerst aus der Öffentlichkeit zurückziehen wolle. Das Ergebnis dieser Entscheidung ist deutlich spürbar: Keine sexy Po-Fotos, süße Babyaufnahmen von Saint oder Duckface-Selfies hat es seit dem Vorfall in Paris gegeben!

Doch ein aktuelles Statement von Kims Assistentin lässt ihre Fans endlich aufatmen. Auf der Homepage des „KUWTK“-Stars meldete Stephanie Sheppard nun mit Neuigkeiten zu Wort, die auf ein baldiges Comeback der Ich-Darstellerin hindeuten:

„Hallo Ihr Lieben, bestimmt habt Ihr mitbekommen, dass wir die App seit einigen Wochen nicht geupdatet haben. Keeks nimmt sich gerade eine dringend nötige Auszeit. Aber keine Sorge, wir haben uns mit Kims engsten Freunde und ihrer Familie zusammengesetzt und werden euch bald mit exklusivem Material versorgen.“

 

Bleibt zu hoffen, dass diese Nachricht auch als Zeichen dafür gesehen werden kann, dass es Kim Kardashian allmählich wieder besser geht. Vielleicht nimmt sie ja schon bald wieder ihre Aktivitäten bei Facebook, Instagram und Co auf. Schließlich ist Social Media ohne Kim Kardashian, zumindest nach Ansicht ihrer Fans, irgendwie nicht dasselbe...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion