Kim Kardashian: Probe-Hochzeit mit Kanye West?

Kim Kardashian: Probe-Hochzeit mit Kanye West?

15.01.2013 > 00:00

Kim Kardashian will anscheinend bereits eine feierliche Zeremonie mit Kanye West veranstalten, bevor die eigentliche Hochzeit stattfinden kann. Das Reality-Starlet, das vorerst noch mit ihrem Ex Kris Humphries verheiratet ist, will anscheinend nicht auf eine romantische Zeremonie verzichten, um den Bund mit ihrem aktuellen Freund Kanye West zu zelebrieren. Da sich die Hochzeit jedoch bis auf weiteres verschiebt, weil sich die Scheidung von Kardashian und Humphries in die Länge zieht, plant das Paar eine eigene Probe-Hochzeit. Wie ein Insider der britischen Zeitung "The Sun" verrät, "werden sie vor Familie und Freunden Ringe und Gelübde austauschen", die Ringe allerdings noch nicht an den Ringfingern tragen, wie es für Verheiratete üblich ist. "Kanye ist sehr traditionell", verrät der Informant weiterhin, "Er würde sich sofort eine Hochzeit wünschen, jetzt, wo Kim schwanger ist. Aber da Kim immer noch mit jemand anderem verheiratet ist, können sie nicht viel mehr machen." Kim Kardashian hatte Basketballspieler Kris Humphries im August 2011 geheiratet und bereits im Oktober 2011 die Scheidung eingereicht. Humphries' Wunsch auf eine Ehe-Annulierung hat die Scheidung nun in die Länge gezogen. West und Kardashian kamen offiziell im April 2012 zusammen und für 2013 erwartet das Paar sein erstes Kind. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion