Kim Kardashian zeigt ihr erstes Date mit Kanye West

Kim Kardashian: Scheidung von Kanye West beschlossene Sache?

28.09.2016 > 10:03

© WENN

Die nächste Hollywood-Ehe scheint am Ehe zu sein: Offenbar ist auch bei Kim Kardashian und Kanye West die Scheidung unausweichlich.

Zwar gab es immer mal wieder Gerüchte darüber, dass es bei den beiden gehörig kriseln würde. Doch so konkret wie diesmal war es zuvor noch nie. Wie "Radar Online" berichtet, soll sie sogar bereits beim Scheidungsanwalt gewesen sein.

 

Der Rapper hat offenbar erst hinterher davon erfahren und habe nun jeden Tag Angst, dass sie ihm plötzlich die Scheidungspapiere vor die Nase hält.

Dabei müsste Kanye die Schuld an dem Ehe-Aus durchaus bei sich selbst suchen. In den vergangenen Wochen soll er seinen beruflichen Frust immer wieder an seiner Frau ausgelassen haben. "Es ist kein Geheimnis, dass sie sich in den letzten Monaten an die Gurgel gegangen sind und Kanye weiß, dass er sie von sich gestoßen hat", so ein Insider.

Angeblich legt er sich derzeit richtig ins Zeug, um Kim um Verzeihung zu bitten. Ob sie ihm wirklich noch eine letzte Chance geben wird, steht derzeit jedoch in den Sternen...

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion