In einer goldenen Kette um den Hals.

Kim Kardashian: Sie trägt Nori bei sich

01.10.2013 > 00:00

Kim Kardashian macht derzeit mit Kanye West in Paris Urlaub. Sie besuchten die Fashion-Week und Kim Kardashian zeigte ihren After-Baby-Body.

Baby North West allerdings haben Kim Kardashian und Kanye West Zuhause in den USA gelassen. Dort kümmert sich die frisch gebackene Oma Kris Jenner um das Wohlergehen der Kleinen.

Besonders für Kim Kardashian ist die Zeit ohne ihre Tochter schwer. Angeblich hat Kanye West sie dazu überredet, North West nicht auf die Reise mitzunehmen. Dabei wollte Kim Kardashian sie eigentlich gerne dabei haben.

Kanye West hat sich durchgesetzt und so sind die jungen Eltern die erste Zeit seit der Geburt alleine. Kim Kardashian denkt dennoch jede Minute an North West und trägt sie nahe ihrem Herzen: Eine goldene Kette hat Kim Kardashian um ihren Hals hängen. Und dort steht in goldenen Lettern der Spitzname des Babys: "Nori".

Die Kette legt Kim Kardashian nicht ab, auf fast allen Fotos von ihr und Kanye West in Paris trägt Kim Kardashian den Namen ihrer Tochter um den Hals. Und das ist längst nicht alles: Auf ihrem Smartphone ist North West natürlich der Screensaver. So hat Kim Kardashian ihre Nori doch irgendwie bei sich, damit das Heimweh nicht ganz so groß wird.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion