Kim Kardashian will zurück in's Fernsehen

Kim Kardashian: So „sweet“ soll ihr TV-Comeback werden

29.07.2013 > 00:00

© Getty Images

Seit der Geburt ihrer kleinen Tochter North West sind nun bereits über sechs Wochen vergangen. Für das schonungslose Hollywood-Showgeschäft ist das quasi eine halbe Ewigkeit. Für Neu-Mama und Reality-Star Kim Kardashian (32) wird es daher allmählich Zeit, ihre Rückkehr auf den Fernsehbildschirm zu planen.

Und wer die Kardashian kennt, der weiß, dass so etwas immer eine große Nummer ist. Kims TV-Comeback soll etwas ganz Besonderes sein was wäre da passender, als eine fette Party? Der kleine Haken dabei ist nur: eigentlich sollte die Freundin von Kanye West dabei gar nicht die Hauptperson sein... Sondern ihre kleine Schwester Kylie Jenner. Wie radaronline berichtet plant die nämlich gerade eine große "Sweet 16"-Party die natürlich medienwirksam von einer Kamera begleitet wird. Im Rahmen dieser Teenie-Sause soll Kim nun ihre Rückkehr planen. Vielleicht hungert sich die Diva ja deshalb so rasend schnell nach der Geburt auf Traummaße zurück. Will die 32jährige ihrer Schwester etwa die Show stehlen und selbst der Star sein? Nein, wenn es nach einem Vertrauten geht. "Glaubt es oder nicht, es geht nicht nur um Kim sie will wirklich zu Kylies Party gehen", erzählt der Insider gegenüber NY Daily News.

So, so, ob das wirklich stimmen kann eine Party, auf der es NICHT um Kim geht? Nach so einer langen Fernseh-Abstinenz fast zu schön, um wahr zu sein...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion