Kim Kardashian: Tränen im Vergnügungspark

Kim Kardashian: Tränen im Vergnügungspark

18.07.2012 > 00:00

Kim Kardashian entpuppt sich als Angsthase - sie weinte im Vergnügungspark nach einer wilden Fahrt in der Achterbahn. Die Freundin von Kanye West wurde jetzt von ihrem Freund zu einem Ausflug in den Six Flags Magic Mountain Vergnügungspark ausgeführt, was bei der 31-Jährigen jedoch auf wenig Begeisterung stieß. Der Sänger entschied sich für eine der schnellsten Achterbahnen des Parks, was Kims Schwestern Kendall und Kylie Jenner, die ebenfalls bei dem Ausflug dabei waren, sichtlich gefiel, während Kim sogar plötzlich in Tränen ausbrach. Auf Fotos, welche die ehemalige beste Freundin von Paris Hilton via Twitter im Netz verbreitete, ist zu sehen, wie West seine Liebste zu beruhigen versucht und tröstend ihre Hand nimmt. Später zwitscherte Kardashian: "Heute hatte ich Spaß in Magic Mountain. Kendall hat geschrien, Kanye gelacht und ich geweint. Ich habe also jetzt offiziell Angst vor großen Höhen", ließ sie ihre Fans und Follower an ihrem tränenreichen Erlebnis teilhaben. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion