Kim und Kanye haben sich kleine Panzer bestellt...

Kim Kardashian und Kanye West: Im Panzer durch L.A.?

13.08.2013 > 00:00

© gettyimages

Manchmal fragt man sich, ob Kim Kardashian und Kanye West überhaupt noch wissen, wo sie mit ihrem ganzen Geld hinsollen. Diese Frage kommt nun wieder auf, angesichts der Tatsache, dass die beiden sich nun Fahrzeuge zulegen wollen, die im Grunde genommen mehr zwei Panzern, als einfachen Autos gleichen...

Um zusammen mit ihrem gemeinsamen Baby North West, deren erstes Foto bald veröffentlicht werden soll, sicher in ihrer Heimatstadt L.A. herumzufahren, haben Kimye nun ein Vermögen investiert! Laut "Daily Star" gibt's für Rapper Kanye einen Chevrolet Kodiak, Model "Limo One" dasselbe Model mit dem auch schon US-Präsident Obama herumkutschiert wurde. Läppische 500.000 Dollar kostet diese Sicherheitsmaßnahme nichts im Vergleich zu Kims neuem Gefährt!

Sie bekommt einen gepanzerten Geländewagen namens "Prombron Iron Diamond"im Wert von etwa einer Millionen Dollar. Das Fahrzeug ist eigentlich dafür gedacht, vor Landminen und Panzerfaustangriffen zu schützen, doch Kimye haben den "Panzer" natürlich standesgemäß aufpimpen lassen und ihn so von innen zu einer echten Luxuskarosse umgestylt.

"Kanye ist sich dessen bewusst, dass seine neue Familie so bekannt ist, dass sie die Aufmerksamkeit von Verrückten und Psychopathen anzieht. Er will nichts dem Zufall überlassen. Es ist ihm sehr wichtig, dass Kim die Fahrzeuge bekommt bevor seine US-Tour im Oktober beginnt.", erklärt ein Insider dieses Fahrzeug-Wettrüsten.

Ob es schon konkrete Anlässe für die besonderen Sicherheitsmaßnahmen mit den "Panzern" gibt, ist ungewiss. Doch wenn es hilft, die Sorge um das Wohl ihrer kleinen Familie zu mildern, ist es eine gute Investition für Kim Kardashian und Kanye West.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion