Kim Kardashian findet ihre Vagina schöner!

Kim Kardashian: Verliebt in ihre Vagina!

29.10.2013 > 00:00

© Getty Images

Als Reality-Star gewährt man tiefe Einblicke in sein Leben: Besonders wenn man schwanger ist! Bei "Keeping up with the Kardashians" haben wir alles zu sehen bekommen. Das erste Ultraschallbild, den wachsenden Bauch und sogar das Einsetzen der Wehen. Kim Kardashian ließ uns an allem teilhaben.

Und natürlich gibt's auch nach der Entbindung weitere intime Details aus ihrem Leben. In der am 27. Oktober ausgestrahlten Folge plaudert der TV-Star über die Geburt.

Auweia - folgen jetzt etwa Horror-Storys von schmerzhaften Momenten? Ganz im Gegenteil!

"Die Wehen waren ehrlich gesagt das Einfachste auf dieser Welt für mich. Ich habe gar nichts gespürt. Es war echt nicht hart", verrät sie in ihrer Show.

Und sie plaudert weiter! Was macht eine frischgebackene Mama, wenn sie aus dem Krankenhaus entlassen wird? "Nachdem ich aus dem Krankenhaus entlassen wurde, habe ich mir zu Hause vor dem Spiegel sofort meine Vagina angeschaut."

Zu viele Details, liebe Kim! Doch sie setzt noch einen drauf: "Sie sieht besser aus als vorher!"

Das lassen wir jetzt mal kommentarlos stehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion