Das Adoptionsangebot von Kim Kardashian wird abgelehnt

Kim Kardashian: Waisenkind lehnt Adoptionsangebot ab

21.11.2014 > 00:00

© Getty Images Entertainment

Luxusleben oder ärmliche Verhältnisse in einem thailändischen Waisenhaus? Da wäre für viele die Entscheidung klar, könnte man denken. Ein kleines Mädchen überraschte mit ihrem mutigen Entschluss jetzt jedoch alle!

Das 13-jährige Waisenkind aus Thailand in der kleinen Provinz Phang Nga hat mit ihrer Wahl alle verblüfft. Hintergrund: Kim Kardashian reiste für ihre neue Episode der Show "Keeping Up With The Kardashians" nach Thailand und hat sich bei einem Anstandsbesuch in einem Heim in ein Waisenkind namens Laddawan Tong-Keaw, auch genannt Pink, vernarrt und war sehr gerührt von der Lebensgeschichte der kleinen Seele. Daraufhin wollte sie das Mädchen am liebsten gleich adoptieren.

Doch für Pink war das keine Option! Dem Mädchen war eigentlich sofort klar, dass nicht alles für ein Luxus-Leben aufgeben will. Die anderen Kinder im Waisenhaus sind für Pink mittlerweile wie eigene Brüder und Schwestern geworden. Sie wusste nach kurzer Bedenkzeit schon, dass es nicht das Richtige wäre, ihre neue Familie zu verlassen.

Ein kleines Mädchen mit schon großen Visionen. Die Interessen des Mädchen liegen woanders: Sie will anderen Menschen helfen und in Thailand studieren, Lehrerin oder Touristenführerin werden, einfach den Menschen ihre Heimat näher bringen.

Eins steht fest: Die kleine Pink wird ihren Weg sicherlich gehen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion