Kim Kardashian leidet unter starker Schwangerschaftsübelkeit

Kim Kardashian West: Ohne Kanye zurück nach L.A.!

02.06.2014 > 00:00

© WENN.com

Die Hochzeit von Kim Kardashian (33) und Kanye West (36) dürfte so schnell niemand übertreffen. Stattliche 15 Millionen Dollar soll das frischgebackene Ehepaar für seine Trauung und die damit einhergehenden Feierlichkeiten ausgegeben haben. Neben einer Party der Superlative gab es für die beiden dann sogar noch ein ganz besonderes Hochzeitsgeschenk nämlich einen Weltrekord auf Instagram.

Doch auf das perfekte Hochzeitsfest folgten nun offenbar keineswegs die perfekten Flitterwochen. Vielmehr soll Kim von ihrem Honeymoon in Irland derart gelangweilt gewesen sein, dass sie sogar auf einen Ausflug in die irische Hauptstadt Dublin verzichtet habe, um ihren Aufenthalt abzukürzen. Das berichtet zumindest die "Daily Mail", die das mehr als durchwachsene Wetter in Irland als Grund für Kims schlechte Laune anführt.

Ob an den Gerüchten um die völlig verunglückten Flitterwochen tatsächlich etwas dran ist, sei mal dahingestellt. Nicht von der Hand weisen lässt sich allerdings die Tatsache, dass Kim Prag - den letzten Stopp ihrer Europa-Reise - offenbar ohne ihren Ehemann verlassen hat. Denn als die 33-Jährige heute am Flughafen von Los Angeles ankam, war von Kanye weit und breit keine Spur zu entdecken.

Wo auch immer der Rapper sich derzeit befinden mag - man kann ihm und Kim nur wünschen, dass sich bei den beiden nicht schon die erste Ehekrise eingestellt hat.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion