Kim Kardashian wünscht sich Zwillinge

Kim Kardashian wünscht sich Zwillinge

30.10.2012 > 00:00

Kim Kardashian möchte unbedingt Zwillinge bekommen - ihre Pläne, eine Leihmutter zu engagieren, soll sie indes auf Eis gelegt haben. Die Reality-TV-Darstellerin, die seit einigen Monaten mit ihrem Freund Kanye West liiert ist, soll schon länger darüber nachdenken, bald Mutter zu werden. Wie nun bekannt wurde, träumt die einstige beste Freundin von Paris Hilton sogar von Zwillingen. Dafür wirft sie sogar ihre Pläne über Bord, ihr Kind von einer Leihmutter austragen zu lassen und investiert das Geld, das diese gekostet hätte, nun in eine besondere Behandlung, die ihr Zwillinge bescheren soll. 200.000 US-Dollar lässt sich Kardashian dies angeblich kosten, wie ein Freund dem "National Enquirer" berichtet. "Kim wollte eigentlich eine Leihmutter engagieren, um ihre tolle Figur nicht zu gefährden", weiß dieser. "Doch nach ihrem Urlaub in Italien sagte sie dann: 'Ich möchte nur noch Kanyes Frau und die Mutter seiner Kinder sein. Es ist mir egal, was das meiner Figur antut.' Nun will sie unbedingt, dass sie als erstes Zwillinge bekommt." Bevor es so weit ist, soll das Paar jedoch noch eine Hochzeit für mehrere Millionen US-Dollar planen, die stattfinden wird, sobald Kims Scheidung von ihrem ersten Ehemann Kris Humphries rechtskräftig wird. Mit diesem war das Starlet insgesamt 72 Tage verheiratet, bevor die Ehe für gescheitert erklärt wurde. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion