Kim Kardashian präsentiert ihren Hintern.

Kim Kardashian zeigt ihren Riesen-Hintern

12.11.2014 > 00:00

© papermag.com

Kim Kardashian zeigt sich auf der Winter-Ausgabe des Magazins Paper sehr nackt. Sie präsentiert ihren großen Hintern auf dem Cover.

Das IT-Girl ist für zwei Dinge berühmt: Ihre Reality-Show und mit ihr den Drang, ihr Privatleben in die Öffentlichkeit zu tragen und ihren Po. Kim Kardashian hat die Sanduhr-Figur für sich entdeckt und in die Extreme geführt. Ihre Taille ist sehr schmal, wobei sie da auch gerne mal mit Photoshop nachhilft.

Ihre Brüste und Hüften mitsamt Hintern sind dafür ziemlich ausladend. Für letzterem, so behaupten böse Zungen, habe Kim Kardashian nicht nur viele Squats gemacht, sondern auch mal den Schönheitschirurgen Hand anlegen lassen. Das Ergebnis zeigte sie nun beim Photoshooting, blank, eingeölt und glänzend.

Unter dem Foto steht in Großbuchstaben: "Mach das Internet kaputt, Kim Kardashian!" Das war der ehrgeizige Plan des Magazins: "Für unsere Winterausgabe, haben wir uns eine Aufgabe gestellt: Break The Internet. Uns ist keine andere Person eingefallen, die diese Aufgabe besser lösen könnte, als Kim Kardashian West. Sie ist eine Popkultur-Faszination, die es schafft, Schlagzeilen zu machen, wenn sie nur das Haus verlässt."

Überlastet hat das Hintern-Cover die Server noch nicht, aber es wurde bereits zum Meme. Inzwischen ist Kim Kardashian unter anderem ein Zentaur oder in Kriegsgebieten unterwegs.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion