Kim Kardashian: Zusammenbruch im TV

Kim Kardashian: Zusammenbruch im TV

25.11.2011 > 00:00

Kim Kardasgian ist im Fernsehen in Tränen ausgebrochen, als sie auf ihre gescheiterte Ehe mit Kris Humphries angesprochen wurde. Die Socialite hatte letzten Monat nach nur 72 Tagen die Scheidung von Noch-Ehemann Kris Humphries eingereicht. Bis jetzt hat Kardashian ihre Gefühle nicht in der Öffentlichkeit gezeigt. Doch in ihrer Fernsehshow "Kourtney & Kim Take New York" brach Kim Kardashian jetzt im Gespräch mit ihrer Schwester zusammen und erklärte weinend: "Er hat sich in mich verliebt und ich habe mich in ihn verliebt und dann haben sich meine Gefühle verändert... Und ich bin gescheitert. Meinst du nicht, dass ich mich auch schlecht fühle?" © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion