Rob Kardashian: Botox schon mit 25?

Kim Kardashians Bruder Rob: Botox mit 25?

28.12.2012 > 00:00

© GettyImages

Falten? Nein, danke! Dass der Beauty-Wahn bei den Kardashians offenbar in den Genen liegt, ist bekannt. Neu ist allerdings, dass auch die männlichen Familienmitglieder besessen sind von einem ewig jugendlichen Äußeren.

Wie jetzt herauskam, hat auch Rob Kardashian, Kim Kardashians (32) kleiner Bruder, eine Botox-Behandlung vornehmen lassen. Dabei ist er erst 25!

"Rob hat sich beschwert, dass sein Gesicht schlaff wird und dass er anfängt, alt auszusehen", erzählte ein Insider dem US-Blatt "National Enquirer". "Kim sagte ihm, dass er aufhören soll zu jammern. Sie brachte ihn zu dem plastischen Chirurgen ihres Vertrauens und überzeugte ihn von einer Botox-Behandlung. Rob war dafür und machte gleich einen Termin aus."

Wie schön für Rob Kardashian, eine große Schwester zu haben, die ihm in jeder Lebenslage mit Rat und Tat zur Seite steht...

Von dem Resultat soll der Ex-Freund von Rita Ora (22) jedenfalls vollauf begeistert sein. "Er kam aus der Praxis in Beverly Hills und fühlte sich wie ein neuer Mann und selbstbewusster als je zuvor", so der Insider.

Mehr Star-News gefällig? So seid Ihr immer up to date:

Abonniert unseren Newsletter!

Oder stöbert auf unserer News-Seite!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion