Zu Drogen hat Lily Allen eine klare Meinung: einfach ausprobieren und schauen, was passiert. Und das gilt ihrer Meinung nach auch für Kinder!

Kinder, nehmt mehr Drogen!

16.02.2009 > 00:00

© WENN

Lily Allen ist dafür bekannt, gerne mal einen über den Durst zu trinken und sich total voll im Taxi nach Hause kutschieren zu lassen. Was sie jetzt während eines Interviews im niederländischen Magazin "Revu" von sich gab, lässt sich allerdings nicht mal mehr mit übermäßigem Alkoholkonsum entschuldigen. Ihr Statement laut der "News of the World": Kinder, nehmt mehr Drogen! Oder anders: "Eltern sollten [zu ihren Kindern] sagen: ,Drogen mögen Spaß machen, sie tun komische Dinge mit deinem Gehirn. Manche Leute reagieren gut darauf, andere nicht. Probiert sie einfach aus und bildet euch dein eigenes Urteil!'" So wie sie selbst! "Kokain oder ähnliche Drogen habe ich nie vertragen. Sie haben mich wirklich wütend auf alles gemacht. Und von Heorin und Crack lasse ich lieber die Finger." Unverantwortliche Äußerungen? Nicht doch jedenfalls nicht, wenn es nach Lily selbst geht! "Mütter und Schwestern sollten Vorbilder sein, nicht Popstars oder Schauspielerinnen."

Lieblinge der Redaktion