Kindlein, komm endlich!

18.11.2008 > 00:00

Eigentlich sollte Ashlee Simpsons und Pete Wentz' erster Knirps ein echtes Halloween-Baby werden. Mittlerweile hat die Fast-Mami ihre letzte Baby-Party längst geschmissen, ist zwei Wochen über dem errechneten Termin und langsam ziemlich genervt von der Riesen-Kugel, die sie tagtäglich mit sich herum schleppen muss! Keine Frage: Es muss gehandelt werden! Laut Schwesterchen Jessica tut Ashlee mittlerweile alles dafür, um die Geburt selbst herbeizuführen. Ihre Methoden? "Fuß-Massagen und solchen Kram", so Jessica Simpson in der Talkshow von Ellen DeGeneres. "Sie springt sie ganze Zeit durch die Gegend und probiert alles aus." Sollte das große Erfolgserlebnis weiterhin ausbleiben, bleibt nur noch ein Weg: "Sie werden die Geburt einleiten lassen müssen!"

Lieblinge der Redaktion