Klaas Heufer-Umlauf hasst Kuppelshows

Klaas Heufer-Umlauf hasst Kuppelshows!

09.10.2013 > 00:00

© Getty Images

Wenn Beate von "Schwiegertochter gesucht" auf RTL verzweifelt den Mann fürs Leben sucht oder "Bauer sucht Frau" das Abendprogramm bestimmt, wird einer mit Sicherheit nicht einschalten: Klaas Heufer-Umlauf.

Der Moderator kann mit Kuppelshows überhaupt nichts anfangen. Dem "Playboy" gegenüber verriet der "Circus HalliGalli"-Star: "Schlimm ist dieses Behinderten-Fernsehen. Ich sag das jetzt bewusst provokant, weil ich finde, es ist mal an der Zeit, dass man das so öffentlichkeitswirksam beschreibt. Dass da so getan wird, als ob sich Leute, die eigentlich dringend zu beschützen wären, ineinander verlieben. Und dass man das dann, um dem Ganzen einen romantischen Überbau zu geben, als Kuppelshow tarnt, das ist zynisch."

Harte Worte! Aber auch das "Dschungelcamp" scheint nicht unbedingt zu den Lieblingsformaten von Klaas Heufer-Umlauf zu gehören. Vor allem, wenn das Promi-Camp mit seinen Shows die er gemeinsam mit Joko Winterscheidt macht verglichen wird. Er bemängelt: "Es ist ein großer Unterschied, ob du das Gefühl hast, du guckst einem Freund zu und hast entsprechend positiven Spaß daran, weil du dich fragst: Schafft der das? Oder ob du jemandem zuschaust, den du scheitern sehen willst, weil du ihn sowieso schon hasst."

Er und Joko gehen auch gerne an Grenzen, aber Klaas verteidigt sich: "Das ist eine Show, nicht unser Leben. Und das weiß jeder."

Mit Klaas Heufer-Umlauf kann RTL also nicht als Zuschauer rechnen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion