Im Jahr 2005 waren Jennifer Lopez und Jane Fonda in dem Streifen "Das Schwiegermonster“ Schwiegertochter und Schwiegermutter. Jetzt sollen sie zusammen mit der Produktionsfirma verklagt werden!

Klage gegen das Schwiegermonster

13.03.2009 > 00:00

© GETTY IMAGES

Was war zuerst da: Die Henne oder das Ei? Oder in diesem Fall: Aus wessen Feder stammt eigentlich das Drehbuch zum Film "Das Schwiegermonster", in dem Jane Fonda so gar nicht mit ihrer zukünftigen Schwiegertochter, gespielt von Jennifer Lopez, einverstanden ist? Das gilt es zu klären! Wie gerade ans Licht kam, sollen sich die Macher des Films nämlich ordentlich an einem Skript bedient haben, das eine US-amerikanischen Autorin namens Sheri Gilbert schon 1998 verfasste. Die beschuldigte jetzt nicht nur die Filmemacher, ihre Arbeit gestohlen zu haben, sondern will auch die beteiligten Schauspieler verklagen allen voran J.Lo und Jane Fonda! Ihre Forderung: dass ein Anteil der weltweiten Einnahmen des Films, die sich auf eine Höhe von rund 120 Million Euro belaufen, in ihre Taschen wandert. Dagegen hat das Filmstudio "Warner Bros" allerdings sofort Einspruch erhoben. Ähnlichkeiten zwischen beiden Geschichten seien zufällig schließlich seien Streitereien zwischen Schwiegermutter nichts Besonderes!

Lieblinge der Redaktion