Antrag bei "Köln 50667"

"Köln 50667": Alex macht Meike einen Heiratsantrag

16.04.2013 > 00:00

© RTL 2

Es scheint langsam ernst zu werden.

Eigentlich war es eine ganz normale Partynacht in der "Kunstbar". Die Stars der Reality-Doku-Soap "Köln 50667" feierten ausgelassen, bis sich Alex plözlich ein Mikrofon schnappte.

Vor versammelter Party-Mannschaft machte Alex seiner Freundin Meike eine romantische Liebeserklärung. Schließlich kniete der Tattoo-Fan vor seiner Angebeteten nieder und machte ihr einen Heiratsantrag. Die völlig verdutzte Meike schaute zwar ziemlich fassungslos aus der Wäsche, nimmt den Antrag aber an.

Die Gäste der "Kunstbar" sind völlig aus dem Häuschen und feiern das zukünftige Brautpaar. Alex fällt ein Stein vom Herzen. Nur Meike ist mit der Situation komplett überfordert. Sie und Alex sind schließlich erst seit ein paar Monaten ein Paar. Meike fragt sich, ob sie zu diesem Schritt überhaupt schon bereit ist und ordert erstmal einen Schnaps, um die Nerven zu beruhigen.

Hat Alex den Antrag gemacht, um sein schlechtes Gewissen zu beruhigen? Bislang weiß Meike noch nichts von seinem Ausrutscher mit Sam. In der Vorschau für heute ist zu sehen, wie die zwei sich mächtig streiten, ob Meike ihrem Alex auf die Schliche gekommen ist?

Wie man über Facebook erfährt, sind Alex und Meike zumindest erstmal los, um Verlobungsringe zu kaufen, vielleicht sind geschmackliche Differenzen auch einfach der Streitpunkt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion