Anna Kowalski von Köln 50667 unterlief bei einem Date eine peinliche Panne.

Köln 50667: Anna beichtet peinliche Popo-Panne!

11.10.2013 > 00:00

© RTL II

Bei Köln 50667 ist Anna Kowalski kein Kind von Traurigkeit. Sie ist eine Partyprinzessin und hatte eine On/Off-Beziehung zu Nick. Mit Tom hatte Anna einen One-Night-Stand und derzeit schwärmt sie für Chris.

Dabei war sie nicht immer so souverän im Umgang mit Männern. Bei einer Verabredung hat Anna Kowalski sich einmal sogar so richtig blamiert, wie sie in der Bravo verrät.

Dabei fing alles vielversprechend an: "Ich wurde von 'nem süßen Typen in ein total schickes Restaurant eingeladen", erzählte Anna. Anna brezelte sich also auf und zog sich einen hübschen Rock an. Bei Essen selbst lief noch alles glatt, das Date lief gut.

Der peinliche Fauxpas passierte, nachdem Anna Kowalski auf der Toilette war. "Als ich zurückkam, haben auf einmal alle so geglotzt und gelacht", so Anna. Der schlimmste Date-Alptraum war wahrgeworden: "Da habe ich erst gemerkt, dass ich meinen Rock hinten in die Strumpfhose gestopft hatte - mein ganzer Hintern war zu sehen!"

Was Anna Kowalski "mega-peinlich" war, bescherte den anderen Restaurant-Besuchern einen lustigen Abend. Eine feste Beziehung ist aus diesem Date mit Popo-Panne aber nicht geworden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion