Koks-Krise wegen Glatzen-Panik

30.09.2008 > 00:00

Man könnte meinen, dass einen nach jahrelanger Kokserei irgendwann die Vernunft packt und man seiner Gesundheit zuliebe damit aufhört, seinen Körper mutwillig zu vergiften? Denkste! Paul Sculfor, der Lover von Cameron Diaz und Ex von Jennifer Anniston, gab zwar gerade zu Protokoll, dass er die Drogen endlich hinter sich gelassen hat, das aber weniger aus Vernunftgründen als aus Eitelkeit tat ihn packte vor lauter Haarausfall nur die Glatzen-Panik! "In den Jahren, in denen ich viel Party gemacht habe, fing es an, dass mir die Haare ausgefallen sind", so Paul in einem Interview und erklärt: "Exzessiver Kokain-Konsum wirkt sich auf das Nebennieren-System aus und blockiert den Haar-Nachwuchs. Ich bin happy, dass es nachgewachsen ist. Ich bin nicht eingebildet, aber von meinen Haaren besessen." Was Cam von dieser Anti-Koks-Offenbarung ihres Bad Boys halten mag?

Lieblinge der Redaktion