Konny Reimann sprang vom 10-Meter-Brett, obwohl er das gar nicht musste.

Konny Reimann liefert Höhepunkt bei Pool Champions!

21.06.2013 > 00:00

© RTL / Ruprecht Stempell

"Konny, du bist verrückt, mehr kann ich dazu gar nicht sagen!", lautet der Kommentar der "Pool Champions" Jurorin und zweifache Schwimm-Weltmeisterin Franziska van Almsick nach dem Sprung von Konny Reimann. Denn der Texaner sorgte für den Höhepunkt der neuen RTL-Show "Pool Champions"!

Während Jan Kralitschka, Lina van de Mars und Co. einen mit Profi einstudierten und oft geübten soliden Sprung vom Turm hinlegten, wählte Konny Reimann eine ganz andere Taktik: Er setzte zunächst an für einen Sprung wie ihn die anderen Kandidaten schon gezeigt hatten. Das Publikum klatschte euphorisiert bis....Konny Reimann den Sprung wieder abbrach! Er ging zurück ans andere Ende des Brettes, sagte noch die Worte: Jetzt zeige ich euch wie man in Texas von Brücken springt!" und rennt los.

Dann springt er ab, fliegt weit hoch in die Lüfte, breitet die Arme aus wie ein Vogel und fliegt gekonnt und fast schon elegant ins Wasser. Nach diesem waghalsigen Sprung tobte das Publikum und zollte dem 57 Jährigen Auswanderer dadurch jede Mende Respekt.

Auch die Jury zeigte sich begeistert und votete Konny Reimann auf den ersten Platz! Schließlich hatte der verrückte Texaner für das Highlight bei "Pool Champions" gesorgt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion