Kool Savas ist einfach verschwunden.

Kool Savas: Warum ist der Rap-Gigant abgetaucht?

17.06.2013 > 00:00

© Imago / Eibner

Seine Karriere befindet sich auf dem Höhepunkt, seine Konzerte sind ausverkauft und seine Fans liegen ihm zu Füßen: Kool Savas (38) ist der Rap-Gigant unserer Zeit. Und auf einmal soll er einfach verschwunden sein?

Was ist da nur los? Aus dem Nichts heraus löschte Kool Savas seinen Facebook-Account mit ca. 500.000 Fans. Auch sein Twitter-Profil löste sich in Luft auf - 100.000 Follower. Konzerte und Auftritte wurden abgesagt. Kein Statement, keine Nachricht von dem Rapper oder seinem Management. Die Fans machen sich große Sorgen.

Dabei schien für ihn doch alles super zu laufen. Zum ersten Mal schoss er mit einem Album direkt auf Platz eins der Charts, gewann Platin für das gemeinsame Album mit Xavier Naidoo (41) und Gold für seine Hit-Single "Aura". Auch gesundheitlich ging es ihm nach seiner Unterschenkel-Entzündung wieder richtig gut.

Warum er nun abgetaucht ist, lässt Kool Savas im SMS-Interview mit "bild.de" durchblicken. Offenbar gibt es private Gründe für sein plötzliches Verschwinden von der Bildfläche. Er sagt, er habe das Land verlassen und brauche Ruhe, um seine Gedanken zu ordnen. Über eine Pause habe er schon häufiger nachgedacht, doch nun kam sie schneller als erwartet.

Ansonsten scheint es ihm aber gut zu gehen und die Fans können hoffen, dass ihr Platin-Rapper bald wieder zurück kommt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion