Star-Trend: SchleifeKourtney Kardashian vereint gleich drei Trends: Schleife, Bubikragen und Spitze.

Kourtney Kardashian findet ihren Hängebauch fürchterlich

26.03.2013 > 00:00

© Gettyimages

Kourtney Kardashians hat es gerade nicht leicht! Nicht nur, dass sie sich immer noch mit ihren Babypfunden rumquält. Ihr Freund und Vater ihrer Kinder Scott Disick hatte sie vor kurzem auch noch hart deswegen kritisiert. Er stehe eben auf "dünne Frauen mit großen Brüsten".

Die Schwester von Kim Kardashian macht sich ohnehin schon Druck wegen ihrer Figur, Sie trainiert, diätet und nichts hilft.

"Nach dem zweiten Baby ist es definitiv schwieriger abzunehmen. Es ist frustrierend - es ist jetzt sechs Monate her, seit ich mein Baby bekommen habe und mein Gewicht bleibt einfach dasselbe."

Trotz der Häme von ihrem Partner kann sie es nur zu gut verstehen, warum er sie nicht mehr so attraktiv wie früher findet.

"Mein Bauch ist wabbelig und meine Brüste sind aderig, weil da Milch drin ist", gesteht Kourtney Kardashian in ihrer Serie "Kourtney And Kim Take Miami".

So richtige sehen können wir das zwar nicht, aber die Arme leidet sehr unter ihrem Körper. Und Scott sollte sie eher unterstützen, als immer noch mal draufzuhauen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion