Kristen Bell: Bekommt sie einen Jungen?

Kristen Bell: Bekommt sie einen Jungen?

24.01.2013 > 00:00

Kristen Bell deutete im Interview an, dass sie zusammen mit ihrem Verlobten Dax Shepard einen Jungen erwarten könnte. Die "Veronica Mars"-Schauspielerin, die in diesem Jahr ein Kind erwartet, deutete in der "Ellen: The Ellen DeGeneres Show" an, dass es sich bei dem Nachwuchs eventuell um einen Jungen handeln könnte. Bell erwähnte, dass ihr Verlobter es gar nicht erwarten könne, "mit seinem kleinen Partner im Geländewagen durch die Gegend zu fahren", woraufhin DeGeneres anfragte, ob dieses männliche Hobby andeuten würde, dass das Baby ein Junge sei. "Vielleicht", antwortete Bell, fügte jedoch hinzu: "Muss man wirklich ein Junge sein, damit man mit dem Geländewagen fahren kann? Natürlich nicht! Ich glaube, Dax wird das Kind selbst dann dazu bringen, wenn es ein Sloth wird", scherzt die Aktrice, die ein riesiger Fan der gemütlichen Tiere ist. Anschließend gab die 32-Jährige zu, dass sie definitiv Schmerzmittel während der Geburt nehmen würde. "Ich muss niemandem etwas beweisen, indem ich eine natürliche Geburt habe", erklärte sie sich und erläuterte ihren geplanten Geburts-Ablauf: "Ich stelle mir das so vor, ich komme im Krankenhaus an, dann will ich ein Glas Whiskey und das Schmerzmittel und dann möchte ich mit einem Baseballschläger ins Gesicht geschlagen werden und wenn es vorbei ist, kann man mich dann wecken, denn ich habe Geburts-Videos gesehen und eine Geburt sieht angsteinflössend aus", scherzt Bell, die zusammen mit Shepard im November 2012 bekannt gab, dass sie ein Baby erwarten. © WENN

Lieblinge der Redaktion