"Sils Maria" führt Kristen Stewart nach Berlin.

Kristen Stewart dreht in Deutschland

27.06.2013 > 00:00

© GettyImages

Das wird ihre deutschen Fans bestimmt sehr freuen...

Nachdem Kristen Stewart (23) erst Probleme hatte, neue Filmrollen zu ergattern, läuft es jetzt deutlich besser.

Die Dreharbeiten zu einem ihrer geplanten Filme wird die 23-Jährige sogar für längere Zeit nach Deutschland verschlagen.

Wie das Medienboard Berlin bekanntgab, gehört die deutsche Hauptstadt neben dem schweizer Engadin, wo der titelgebende Ort Sils liegt, zu den Drehorten für den Film "Sils Maria".

Unter der Regie des Franzosen Olivier Assayas wird Kristen Stewart an der Seite von Juliette Binoche und Daniel Brühl vor der Kamera stehen.

Sie wird Valentine, die lesbische Assistentin der alternden Schauspielerin Marie Enders (Juliette Binoche) darstellen.

Diese befindet sich gerade in einer Scheidung und entwickelt im Laufe des Films eine enge Beziehung zu Valentine, die zu einer Affäre der beiden Frauen führt.

Wann die Dreharbeiten in Berlin beginnen, ist momentan noch nicht bekannt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion