Erst beim allerletzten Casting konnte sich Kristen Stewarts durchsetzen

Kristen Stewart: Eltern waren gegen den Schauspiel-Job

01.09.2009 > 00:00

© GettyImages

Unglaublich, fast hätten wir auf Kristen Stewarts Schauspielkünste verzichten müssen: Ihre Eltern wollten nämlich nicht, dass sie eine Karriere im Showbusiness einschlägt und waren streng gegen die Schauspielerei. "Mein Vater war Stage Manager und wollte nicht, dass seine Tochter auf der Bühne steht." sagt Kristen Stewart (19) in einem Interview. Auch ihre Mutter war strikt dagegen.

Doch beharrlich wie Kristen Stewarts, die Gerüchten zufolge die Herzdame von Schnuckel Robert Pattinson ist, nun mal ist, setzte sie sich durch und ging ein Jahr lang ununterbrochen zu Vorsprechen und Castings. Leider jedoch ohne Erfolg. Die ganze Zeit lang sprang kein einziger Job für sie heraus. Schließlich hatte Kristen Stewarts keine Lust mehr und beschloss, zum letzten Vorsprechen zu gehen. Ihre Mutter beharrte: "Das ist das letzte Casting, wo Du hingehst! Danach war's das!" Tja, und es war die erste Rolle, die Kristen Stewarts bekam.

Glück gehabt!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion