Kristen Stewart flog für Dreharbeiten nach New York

Kristen Stewart: Ist ihr die Karriere wichtiger als Robert Pattinson?

04.11.2013 > 00:00

© Getty Images

Seit Kurzem sollen sich die Ex-Partner Kristen Stewart (23) und Robert Pattinson (27) in Liebesdingen wieder langsam annähern. Endlich, mögen viele da sicherlich denken: obwohl sich die Zwei vor einigen Monaten "endgültig" getrennt haben, schienen die Twilight-Stars einfach nicht voneinander loszukommen. Besonders Kristen soll schwer an den Liebes-Aus zu knabbern gehabt haben.

Jetzt hat die Brünette ihren neuen, alten Freund allerdings wieder verlassen. Grund dafür ist kein anderer Mann, sondern die Arbeit: die Schauspielerin flog kurzerhand für Dreharbeiten nach New York, berichtet ein Vertrauter gegenüber Hollywoodlife. In dem Film "Anesthesias" konnte KStew eine kleine Rolle ergattern eine Chance, die Stewart um jeden Preis wahrnehmen wollte.

Auch, wenn der Hollywoodstar planmäßig nur einige Tage unterwegs ist, so drängt sich doch die Frage auf, ob es so eine gute Idee ist die gerade aufkeimende Beziehung mit Rob wieder auf Eis zu legen. Vielleicht ist Kristen ihre Karriere als Schauspielerin doch wichtiger, als sie öffentlich eingesteht. Oder aber die Zwei wollen einfach nichts überstürzen und verbringen bewusst einige Zeit getrennt. Wir werden ja sehen, wie sich diese Liebesgeschichte weiter entwickelt...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion