Kristen Stewart: Hat sie sich wieder mit Rupert Sanders getroffen?

Kristen Stewart: Läuft da wieder was mit Rupert Sanders?

23.04.2013 > 00:00

© gettyimages

Es war DER Promi-Skandal 2012. Die Affäre zwischen Kristen Stewart (23) und Rupert Sanders (42) legte nicht nur die Beziehung von Kristen und Robert Pattinson (26) auf Eis, sondern beendete zudem die Ehe des Regisseurs mit dessen Frau Liberty Ross.

Nach mühevoller Beziehungsarbeit, vielen Gesprächen und Beteuerungen gelang es Kristen Stewart ihren Freund wieder für sich zu gewinnen. Robert Pattinson soll sie an ihrem Geburtstag vor zwei Wochen sogar gefragt haben, ob sie wieder bei ihm einziehen wolle.

Neue Fotos lassen nun aber einen bösen Verdacht aufkommen.

Auf ihnen ist zu sehen, wie die Schauspielerin in ein Auto steigt. Der Fahrer sieht Rupert Sanders verdächtig ähnlich. "DailyMail Online" ist überzeugt, dass es sich tatsächlich um den Regisseur gehandelt habe.

Die britische Webseite verglich den schwarzen Wagen, in den Kristen Stewart nach einem Abend mit ihren Freundinnen stieg, mit dem Auto, das der 42-Jährige fährt.

Das Ergebnis: Es scheint sich um das gleiche Modell, einen schwarzen Acura, zu handeln.

Das Treffen soll sich an dem Tag ereignet haben, an dem Robert Pattinson einen Flieger bestieg und aus Los Angeles jettete.

Am gleichen Abend verbrachte die Schauspielerin mit ein paar Freundinnen Zeit im mexikanischen Restarant Malo, in dem vor zwei Wochen ihre Geburtstagsparty stattfand, bevor sie sich von ihren Freundinnen verabschiedete und zu dem Mann ins Auto stieg.

Der Sprecher von Kristen Stewart kommentierte die Anfrage der "DailyMail Online" bislang nicht.

Wir vermuten mal, dass Robert Pattinson - sollte er die Fotos auch gesehen haben - seine Freundin sehr schnell angerufen hat...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion